La Luna, der aufgehende Mond über dem Geistergarten

La Luna – Der Mond

Ein wunderbarer Mond, ein Designerstück von Hocker und eine Belichtungszeit von zwanzig Sekunden ermöglichten mir diese Aufnahme.

Der Mond erschien an diesem Abend besonders groß. Wie alle Gestirne zieht er seine Runden von Ost über Nord nach West. Das macht mir  die Orientierung in dieser Stadt nicht gerade leicht, wenn die Sonne am Tage falsch herum wandert.

Hier in Carlos Paz wird es recht früh dunkel. Gegen aktuell etwa sieben Uhr wird es innerhalb einer  halben Stunde quasi Nacht. Dieses Photo schoss ich gegen viertel vor acht.
Ein Hocker – geschweißt aus der Sitzfläche eines alten Ackergerätes und ein paar Eisenstangen – diente mir als Stativ. Auf diese Weise gelang mir diese verwackelungsfreie Aufnahme von zwanzig Sekunden.

Die alte Pumpe und die dahinter stehende Laterne (hinter der noch eine echte Straßenlaterne leuchtete) geben dem Garten meiner Gastfamilie genügend Beleuchtung um diesen wunderbaren Mond in Szene zu setzen.

La Luna, der aufgehende Mond über dem Geistergarten
Ein wunderbarer Mond, ein Designerstück von Hocker und eine Belichtungszeit von zwanzig Sekunden ermöglichten mir diese Aufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.