Single Story – die einzelne Geschichte

Der Begriff „Single Story“ ist für sich einfach erklärt. Das Problem dahinter ist aber komplexer, da es mit Gewohnheiten und Bewusstsein zu tun hat.

Dieses Thema sprachen wir auch auf dem Vorbereitungsseminar an.

🔗Single Story?

Nach einem Vortrag von Chimamanda Adichie ist die Single Story einfach eine Geschichte von vielen. Die Single Story birgt aber insofern eine Gefahr in sich, als dass sie droht als einzige Darstellung ihren Inhalt zu stereotypisieren. Die Darstellung einer Gegebenheit wird verallgemeinert und als einzige Sichtweise angenommen. Hierdrin liegt die Gefahr von Single Stories. Sie bilden dem Zuhörer oder Leser ein scheinbares Gesamtbild, ohne dass die Möglichkeit einer anderen Sichtweise eingeräumt wird.

Dieses Verhalten hängt aber nicht nur von der Geschichte an sich ab, sondern auch vom Bewusstsein des Zuhörers. Ist sich dieser bewusst, das sein Gegenüber die Situation nicht umfassend darstellen kann, dass es andere Perspektiven als die geschilderte geben kann, ist bereits ein großer Schritt getan. Ein anderer wäre dann mit der Einholung weiterer Perspektiven zu tun.

🔗Single Story.

Auch ich vermittle auf meiner Webseite nur einfache Perspektiven! Ich schildere hier meine Erfahrungen und Erlebnisse – diese umfassen naturgemäß meist nur meine Perspektive und sind daher nicht zu verallgemeinern. Beachte dies bitte, während du durch meinen Blog stöberst und dir ein Bild der Dinge machst.
Auch ich bemühe mich, dies im Hinterkopf zu haben und Formulierungen zu wählen, die andere Sichtweisen nicht ausschließen und unterstreichen, dass es meine Sichtweise der Dinge ist.

The single story creates stereotypes, and the problem with stereotypes is not that they are untrue, but that they are incomplete. They make one story become the only story.

Chimamanda Ngozi Adichie bei TED.

Ihr Vortrag ist wirklich gut und auch leicht verständlich. Es lohnt sich, diesen anzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.