Hosting bei manitu

Nachdem ich zunächst bei einem kostenlosen Webspace-Anbieter mit meiner Website begonnen hatte, wechselte ich vor wenigen Monaten zu manitu.

Bei manitu habe ich den für mich besten Webspace gefunden.
Die Vorteile eines gehosteten Webspaces. Günstig gefunden bei manitu.

Ich hatte mich ein wenig umgesehen, welche Anbieter sich besonders für WordPress eignen und gleichzeitig auch bezahlbar seien und entdeckte ich zwei mögliche Anbieter, die meinem Geldbeutel gerecht wurden. manitu tat sich dabei sowohl durch ökostromberiebene Server als auch durch eine recht gute Energieeffizienz ihrer Server hervor. Auch das Angebot von kostenfreien Verschlüsselungszertifikaten sah ich als Pluspunkt. Diese Zertifikate sind sonst ab Preisen von hundert Euro monatlich erhältlich und nicht selten mit zusätzlichen Kosten beim Webspace-Anbieter verbunden.

Doch neben diesen Faktoren gab es noch ein weiteres klares Vorteil: manitu setzt auf Kundenfreundlichkeit als Aushängeschild. Und dies bekam ich gleich bewiesen.

Bei einer Anfrage nach einem auf meine Bedürfnisse ausgerichtetem Angebot kam ich prompt mit dem Geschäftsführer in freundlichen, unkomplizierten Kontakt. Und eine Lösung war schnell gefunden.

So habe ich also gewechselt und kann hier nun alle Vorteile eines uneingeschränkten Webspaces genießen.
Dazu gehören etwa selbst verwaltete eMailadressen, ein Onlinespeicher für Dateien („Cloud“) sowie die Synchronisation von Kontakten und Kalender zwischen allen meinen Geräten. Und dass alles unter Anwendung des deutschen Datenschutzgesetzes, denn der Server befindet sich in Deutschland.

Wem die Datensammlungen der Geheimdienste oder der Spam des eigenen eMail-Providers ein Dorn im Auge ist, findet im eigenen Webserver sicher seine Lösung. Ich habe diese bei manitu gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.